Sicherer Zahnersatz durch körperverträgliche Materialien - nicht nur für Allergiepatienten


Immer häufiger werden Zahnärzte mit Patientenfällen konfrontiert, bei denen aufgrund einer Allergie oder Materialunverträglichkeit keine herkömmlichen Zahnersatzmaterialien verwendet werden können.

Und auch bei Nicht-Allergikern steht der Wunsch nach körperverträglichem, langlebigem Zahnersatz an oberster Stelle.

Unser Labor hat sich von Beginn an mit besonders verträglichen Lösungen auseinandergesetzt. Zahlreiche sichere und absolut körperverträgliche Materialsysteme stehen uns heute zur Verfügung.
  • Goldlegierungen
    Durch den hohen Goldanteil ist dieser Werkstoff sehr langlebig, verträglich und vielseitig einsetzbar. Gold wird seit Generationen eingesetzt und hat sich vielfach bewährt bei Kronen, Brücken, Inlays und anderen Arten von Zahnersatz.

  • Vollkeramik
    Vollkeramische Inlays, Kronen, Brücken oder Verblendschalen (Veneers) sind vollkommen metallfrei und beinhalten kein anderes Material. Das gilt auch für Zirkonoxid, die besonders stabile Hochleistungskeramik. Ein Materialmix unterschiedlicher Legierungen im Mund des Patienten wird verhindert, was der Verträglichkeit des Zahnersatzes zugute kommt. Vollkeramischer Zahnersatz ist im Mund praktisch "unsichtbar".

  • Galvanotechnik
    Galvanisch hergestellter Zahnersatz hat einen Feingoldanteil von 99,9% und ist somit in hohem Maße körperverträglich. Allergien und Unverträglichkeiten auf Reingold sind nicht bekannt. Die Galvanotechnik gilt daher als eine der sichersten und verträglichsten Technologien.

  • Titan
    Titan ist sehr leicht, geschmacksneutral und in hohem Maße körperverträglich. Darüber hinaus ist Titan ein preisgünstiger und zugleich hochwertiger Werkstoff, der in der Zahntechnik vielseitig eingesetzt werden kann. Aufgrund seiner optimalen Verträglichkeit wird Titan bereits seit langem in der Medizin eingesetzt - zum Beispiel bei Implantationen, künstlichen Gelenken u.a.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt über sichere, verträgliche Zahnersatz-Alternativen. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auch bei uns per E-mail. Schildern Sie im Kontakt-Formular einfach kurz Ihr Interessengebiet bzw. Ihre Frage.

Zurück zur Übersicht
             
             
Kontakt           Links