Immer stärker im Trend: Natürlich wirkende Vollkeramik-Lösungen



Menschen mit einem strahlenden Lächeln haben "das gewisse Etwas". Sie wirken spontan sympathisch und selbstbewusst. Schöne, gesunde Zähne sind von besonderem Wert. Deshalb sollten Sie auf eine konsequente Zahnpflege und regelmäßige Zahnarztbesuche achten. Sind Restaurationen oder Zahnersatz-Lösungen erforderlich, stehen Ihnen dank der modernen Zahntechnik und dem Know-how Ihres Zahnarztes viele ästhetische Versorgungsalternativen zur Verfügung.

Eine besondere Rolle spielt dabei der Werkstoff Keramik. Dieser zeichnet sich nicht nur durch die natürliche Farbwirkung aus, er ist auch absolut körperverträglich und kommt der Oberflächenbeschaffenheit des natürlichen Zahnes sehr nahe.

Wenn der Zahnersatz ausschließlich aus Keramik besteht, spricht man von vollkeramischen Lösungen. Diese sehen sehr natürlich aus und sind zudem metallfrei, was sich günstig auf die Körperverträglichkeit auswirkt.

Vollkeramische Einlagefüllungen (Inlays)
Keramikinlays gelten als schönste und naturgetreueste Alternative bei Zahnfüllungen. Sie sind praktisch "unsichtbar". Das Keramik-Inlay wird anhand eines Abdrucks passgenau angefertigt und im Zahn eingesetzt.

Vollkeramik-Kronen
Keramikkronen sind im wahrsten Sinne des Wortes "unsichtbare Schmuckstücke". Jede Keramikkrone ist ein Unikat, das von unseren Zahntechnikern mit handwerklichem Geschick und fortschrittlichen Technologien detailgetreu hergestellt wird.

Brücken aus Vollkeramik
Moderne Vollkeramik-Systeme ermöglichen selbst größere metallfreie Brücken. Besonders geeignet ist hierfür Zirkonoxid-Vollkeramik. Ein Material, das ursprünglich aus der Weltraumforschung kommt und sich vor allem durch seine extreme Stabilität auszeichnet. Das zahnfarbene Material ist zudem sehr gut verträglich und bietet hervorragende Bedingungen für eine natürliche Ästhetik.

Vollkeramische Verblendschalen (Veneers)
Beschädigte oder unattraktive Zähne im Frontbereich können mit hauchdünnen, lichtdurchlässigen Keramikschalen korrigiert werden. Sie werden auf dem präparierten Zahn mit einem Spezialkleber dauerhaft befestigt.

Zurück zur Übersicht
             
             
Kontakt           Links